Liebe Veranstaltungs-Macher*innen!

(Das richtet sich an euch ALLE, die ihr ja ausnahmslos potentielle Veranstaltungs-Macher*innen seid. Wird zusätzlich als Mail an die schon Angefragten bzw. Zugesagten verschickt)

Da wir als Vorbereitungsgruppe 1. zu viel zu tun haben, um an alles zu denken und 2. sowieso blöd finden, Verantwortlichkeiten auf wenige Menschen zu konzentrieren, richten wir uns mit einer Bitte an euch: Wenn ihr Veranstaltungen machen wollt wie z.B. eine Diskussion, eine Lesung, einen Workshop, einen Vortrag (oder ungewöhnlichere Formen), ein Konzert, eine Party, eine Aktion, … dann denkt bitte selbst nach, was ihr dafür braucht und organisiert das rechtzeitig (= frühstmöglich!) bzw. fragt uns um Hilfe. Während der LiTa wird es auch so genug spontan zu klären geben…
Es gibt Leute, mit denen ist schon alles (oder manches) abgesprochen, ihr braucht nicht doppelt bescheidsagen (obwohl: doppelt hält bekanntlich …). Wenn mit euch noch nicht alles abgesprochen ist: Weiterlesen!